Corona-Krise

Im Kreis Emmendingen sind sieben Menschen aktuell infiziert

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Fr, 31. Juli 2020 um 16:49 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus 23 Menschen haben sich im Kreis Emmendingen im Lauf des Juli infiziert. Acht Ansteckungen hängen mit einem Freiburger Gewerbegebiet zusammen – und fünf mit Reisen nach Südosteuropa.

Auch im Landkreis zeigt sich der Trend zu steigenden Corona-Fallzahlen. Im Juli wurden laut Gesundheitsamt 23 Neuerkrankungen bestätigt, mehr als in den beiden Vormonaten zusammen. Die meisten Infektionen gab es im April (228 Fälle) und im März (287 Fälle). Momentan (Stand: Freitag) gelten insgesamt sieben Menschen im Kreis als aktuell infiziert, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ