Mobilitätskonzept

Im Neubaugebiet Kleineschholz sollen die Fußgänger Vorfahrt haben

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Do, 11. März 2021 um 13:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Priorität für Fußgänger und Radfahrer und deutlich weniger Stellplätze für Autos: So stellt sich die Stadtverwaltung den Verkehr im geplanten Quartier Kleineschholz in Freiburg-Stühlinger vor.

Von der Umsetzung ihres Konzepts verspricht sich das Freiburger Rathaus nicht nur mehr Klimaschutz, sondern auch günstigere Wohnkosten. Der Entwurf der Verwaltung enthält Punkte eines Mobilitätskonzepts, das ein Zusammenschluss von Projektgruppen und Genossenschaften, die hier bauen wollen, vorgelegt hat.
Normalerweise gilt bei Neubaugebieten in Baden-Württemberg: ein Auto-Stellplatz pro Wohnung. In Kleineschholz ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung