Account/Login

Bifig

Im Schopfheimer Kanal-Streit soll es einen Kompromiss geben

André Hönig
  • Do, 09. Juni 2022, 15:45 Uhr
    Schopfheim

     

BZ-Plus Immer wieder sind Fische im Schopfheimer Bifig-Kanal gestorben. Die Stadt wollte ihn deshalb zuschütten. Doch nach Protesten gibt es nun eine Wende: Wasser soll fließen, lautet ein Teil des Vorschlags.

Blick in die Zukunft? So würde es auss...ber auch  weiter Wasser führen würde.   | Foto: Stadt Schopfheim
Blick in die Zukunft? So würde es aussehen, wenn der Bifig-Kanal wie jetzt von der Stadtverwaltung vorgeschlagen zwar teilaufgefüllt und bepflanzt, aber auch weiter Wasser führen würde. Foto: Stadt Schopfheim
1/2
Eigentlich wollte die Stadt das Gewässer im Bifig zuschütten und bepflanzen, weil sie den Kanal voll hat vom wiederholten Fischsterben. Nach Anwohnerprotesten hat jedoch nun ein Umdenken stattgefunden. Die Rathausverwaltung jetzt einen Kompromiss vor: Der rund 90 Meter lange Seitenkanal des Gewerbekanals soll zwar ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar