Emmendingen

Im Stadtwald Emmendingen dürfen Bäume wachsen, wie sie wollen

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Fr, 24. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Emmendingen

Urwald vor der Haustür: Der Emmendinger Stadtwald gilt als Vorzeigebetrieb. Bäume, Büsche, Blätter, so weit das Auge reicht. Die Waldwirtschaft setzt auf die Natur – und wirft Geld ab.

Es hat geregnet. Auf dem Waldweg stehen Pfützen. Die Blätter von Traubeneichen, Hainbuchen und Bergahorn leuchten in saftigem Grün, Moose und Farne sind schwer vom Wasser. Stephan Schweiger stapft durchs Unterholz. "Man hat das Gefühl, man ist im Urwald", sagt der Emmendinger Förster, er sagt es mit Stolz und er sagt es nicht zum ersten Mal an diesem Tag. "Die Artenvielfalt ist was Besonderes. Wir haben ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung