Analyse

Im Sudan soll der Putsch rückgängig gemacht werden

Karim El-Gawhary

Von Karim El-Gawhary

Mo, 22. November 2021 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Ein Abkommen zwischen dem Militärchef und dem abgesetzten Premier soll die Straße beruhigen. Doch die Menschen fordern den Rückzug des Militärs aus der Regierung.

Der Militärchef im Sudan, Abdel Fatah Burhan, drückt drei Wochen nach seinem Putsch auf die "Rückgängig machen-Taste". Mit einem gemeinsam unterzeichneten Abkommen versuchten er und der von ihm vor drei Wochen bei einem Militärputsch verhaftete Premierminister Abdallah Hamdok die politische Krise des Sudan zu beenden. Doch das letzte Kapitel hin zu oder weg von einem Übergang zur Demokratie ist noch längst nicht geschrieben.

Hamdok war wenige Stunden vor der Unterzeichnungszeremonie aus seinem vom Militär verhängten Hausarrest entlassen worden. In dem Abkommen, das 13 Punkte umfasst, verpflichten sich beide Seiten mehr oder weniger den Zustand vor dem von Burhan angeführten Militärputsch am 25. Oktober wieder herzustellen. Damals hatte Burhan den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung