Neues Tanzlokal

Im "Tanzbock" in Kenzingen trifft Wolfgang Petry auf Kurt Cobain

Felix Lieschke

Von Felix Lieschke

Do, 13. Februar 2020 um 20:00 Uhr

Kenzingen

BZ-Plus Zwei Jahre stand das Gebäude leer, jetzt kehrt in das ehemalige Exodus in der Kenzinger Tullastraße mit dem Tanzlokal Zum Tanzbock wieder Leben ein. Es soll Musik für alle Generationen gespielt werden.

Am Freitag, 14. Februar, wird das Tanzlokal Zum Tanzbock in der Kenzinger Tullastraße das erste Mal öffnen. Zwei Jahre lang stand das Gebäude leer. Musik für Generationen soll es geben, von Abba bis AC/DC, Eminem und Wolfgang Petry. Sieben Monate lang haben die neuen Pächterinnen Lisa Kaltenbach und Tina Denz den Laden renoviert. Und noch ist einiges zu tun.

Schwarzwaldstube trifft auf Hard-Rock Café
Es ist noch eine Baustelle, aber eine, in der man bequem sitzen kann. Kabel hängen lose von der Decke, ein Gerüst steht neben dem Tanzparkett. Das wurde gerade erst am Montag verlegt, Späne sind noch darüber verteilt. Die Diskokugel läuft schon und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ