SC Freiburg bereitet sich auf Rückrunde vor

dpa

Von dpa

Di, 07. Januar 2020

SC Freiburg

Bundesliga-Kicker beziehen Trainingslager in Spanien.

SOTOGRANDE (dpa/BZ). Mit 29 Spielern ist der SC Freiburg am Montagmorgen von Zürich aus ins spanische Sotogrande geflogen. Dort bereitet sich der Fußball-Bundesligist – zum sechsten Mal in Folge – bis Sonntag auf die Rückrunde vor. In der Reisegruppe fehlten neben Linksverteidiger Christian Günter, der in Freiburg auf die Geburt seines ersten Kindes wartet, nur Lukas Kübler (Reha nach Knie-Operation) und Wooyeong Jeong (U-23-Asienmeisterschaft). Ergänzt wird der Kader durch Yannik Keitel, Fabian Rüdlin, Carlo Boukhalfa und Marvin Pieringer aus der Regionalliga-Mannschaft des SC. Für den 19-jährigen Keitel ist es das erste Mal, dass er an einem Trainingslager der Profis teilnimmt.

Am Montagnachmittag stand für die Freiburger das erste Training auf dem Polo-Gelände in Sotogrande auf dem Programm. Am Freitag bestreitet der Sport-club zwei Testspiele gegen Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach (13 Uhr und 15 Uhr) in Montecastillo. "Wir trainieren wie in einer Meisterschaftswoche, vielleicht ein paar Prozent mehr an Umfang", sagte SC-Trainer Christian Streich. Auch nach 26 Punkten und Platz acht in der Hinrunde stellt er klare Forderungen an seine Mannschaft: "Gut Fußball spielen, konzentriert sein und nicht glauben, dass schon alles gegessen ist."