Ausflugstipp

Im Wiesentäler Textilmuseum taucht man in die Industriegeschichte ein

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

So, 28. Oktober 2018 um 00:00 Uhr

Zell im Wiesental

Der Sonntag Streifen, Karos, Jacquardmuster: Das Textilmuseum gibt einen Einblick in jene Zeit, als das Wiesental das Zentrum der Textilindustrie war. Zu sehen gibt’s mechanische Webstühle und andere Maschinen.

Einst gab es im Wiesental eine blühende Textilindustrie. In über 60 Textilfabriken arbeiteten mehr als 20 000 Menschen aus der Umgebung. Heute ist das alles Geschichte – in die man im Wiesentäler Textilmuseum eintauchen kann. Dort erlebt man mechanische Webstühle und andere Maschinen in Betrieb und bekommt eine Ahnung davon, wie hart die Wiesentäler früher ihr Brot verdient haben müssen.
Das Wiesental zwischen Lörrach und Todtnau brachte die für die Industrialisierung notwendigen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung