IMMER WIEDER SAMSTAGS: Verschuldung abbauen

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Do, 19. Januar 2012

Freiburg

SAMSTAGS-UNI (8):Lars Feld kennt und nennt die Konfliktlinien.

Zum Thema "Alt und Jung" gehört auch die "Generationengerechtigkeit". In diesem Semester befasst sich die Samstags-Uni mit der demografischen Entwicklung. In diesem Zusammenhang dürfen Staatsverschuldung und ihre Auswirkungen auf besagte Generationengerechtigkeit nicht fehlen. Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler und Leiter des Freiburger Walther-Eucken-Instituts, Lars Feld, ist auch beratend zu diesen Themen aktiv.

Herr Feld, es wird eine Staatsverschuldung von rund 2 Billionen Euro vermeldet, gibt’s da noch Handlungsspielraum?
"Ja! Und es wird ja auch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung