Account/Login

Stil

In der Business-Welt wird immer weniger Krawatte getragen

  • Michael Ruffert (epd)

  • Di, 08. September 2020, 13:53 Uhr
    Panorama

     

In deutschen Büros geht es seit längerem eher leger zu – zumindest in Sachen Mode. Selbst Banker und Konzernchefs zeigen sich öfters ohne Binder – zum Leidwesen der Krawattenhersteller.

Der Schlips galt lange als Zeichen von Seriosität  | Foto: Ruthson Zimmerman (Unsplash)
Der Schlips galt lange als Zeichen von Seriosität Foto: Ruthson Zimmerman (Unsplash)
1/2
Eine Jahrhunderte alte Tradition ist in der Krise: Bereits die alten Römer banden sich Tücher um den Hals, kroatische Soldaten in Frankreich wollten im Dreißigjährigen Krieg mit Bindern zwischen Freund und Feind unterscheiden – doch der modern-schicke Mann von heute verzichtet immer häufiger auf die Krawatte: "Die Bedeutung nimmt zweifellos ab", bestätigt Renata DePauli, Gründerin ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar