In der Immobilienhölle

Thomas Schaefer

Von Thomas Schaefer

Sa, 29. Juni 2019

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Jan Brandts Doppelband "Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt" ist das Buch zur Gentrifizierung /.

Eigentlich ginge es auch ohne Worte, eigentlich reichen zwei Fotos aus, um die Geschichte zusammenzufassen, die Jan Brandt in "Ein Haus auf dem Land" erzählt: Seite 35 zeigt das "Geschäftshaus J. Brandt" in einer historischen Schwarzweißaufnahme. Wir sehen einen würdevollen, von großen Bäumen gesäumten Hof. Auf Seite 182 ist abgebildet, was sich heute an dessen Stelle befindet: einer dieser austauschbaren, gesichts-, geist- und charakterlosen Wohncontainer, wie sie derzeit in monotoner Tristesse überall im Land unaufhaltsam aus dem Boden schießen.

Dazwischen erzählt der 1974 im ostfriesischen Leer geborene Jan Brandt, dessen Roman "Gegen die Welt" 2011 auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand, wie es zu diesem architektonischen Verbrechen kam, wie und warum der 150 Jahre alte Gulfhof, den Brandts ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ