Planungsfehler

In einigen Ortsteilen Kanderns könnte es duster werden

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Sa, 28. März 2020 um 12:04 Uhr

Kandern

Der Stadt Kandern fehlen 588.000 Euro für die Erdverkabelung der Straßenbeleuchtung in einigen Ortsteilen. Diese ist aber nötig, weil der Energieversorger die Dachständer abbaut.

Kräftig schlucken mussten die Mitglieder des Technischen Ausschusses am Donnerstag. Es galt, über eine unterirdische Stromzuführung für die Straßenbeleuchtung in Sitzenkirch, Feuerbach, Riedlingen, Tannenkirch und Gupf zu entscheiden. Hintergrund sei, dass der Versorger Energiedienst im Zuge der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung