Vortrag

In Freiburg sprach der Erfurter Verfassungsjurist Manfred Baldus über Artikel 1 des Grundgesetzes und die Menschenwürde

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

So, 28. Oktober 2018 um 19:19 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Artikel 1 des Grundgesetzes wird für vieles ins Feld geführt. In Freiburg erklärte Verfassungsjurist Manfred Baldus, warum der Begriff Menschenwürde politische Debatten eher erschwert.

Der gute, alte Artikel 1 des Grundgesetzes (GG) muss für einiges herhalten. Jüngst wies die Spitze des FC Bayern München Kritik an der Mannschaft mit dem Satz zurück, die Würde des Menschen sei unantastbar, auch die des Profifußballers. Laut dem Erfurter Verfassungsjuristen Manfred Baldus wird ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung