Trockenheit

In Freiburg wässern erste Freiwillige bereits Straßenbäume

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mi, 17. August 2022 um 06:30 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Moritz Piendl ist dem Aufruf Freiburger Forschender gefolgt und wässert abends freiwillig Straßenbäume. Er sieht das vor allem als Mahnung an die Politik, etwas gegen den Klimawandel zu tun.

Vor kurzem hatten Forschende der Uni Freiburg alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, "Adoptivbäume" zu wässern, weil Straßenbäume bei der derzeitigen Trockenheit nicht genug Wasser bekommen. Einige haben sich das zu Herzen genommen und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung