Feuerwehreinsatz

In Gottenheim stand ein Abfallcontainer in Flammen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 09. September 2019 um 10:40 Uhr

Gottenheim

Mit Wasser und Löschschaum ersticket die Gottenheimer Feuerwehr am Sonntagnachmittag den Brand in einem Abfallcontainer auf dem Werksgelände einer Metallverwertungsfirma.

Um 16.56 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gottenheim durch die Leitstelle in Freiburg alarmiert. Beim Eintreffen auf dem Betriebsgelände der Metallverwertungsfirma wurde festgestellt, dass aus ungeklärter Ursache in einem großen Metallcontainer gelagertes Material in Brand geraten war. Die mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften angerückte Feuerwehr der Tuniberggemeinde bekämpfte das Feuer mit drei Mehrzweckrohren. Dabei wurde dem Wasser ein Netzmittel zugesetzt, die die Löschwirkung zu verbessern. Nach zehn Minuten war der Brand unter Kontrolle, nach 30 Minuten war das Feuer aus. Der Container wurde mit einer Schaumdecke abgedeckt um eine mögliche Rückzündung zu verhindern. Auch eine Wärmebildkamera wurde eingesetzt. Neben der Feuerwehr waren auch eine Polizeistreife sowie ein Rettungswagenteam des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort.