Literatur

In Hinterzarten soll sich eine Buchmesse etablieren

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 06. Januar 2020 um 19:00 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Ein Literaturpreis mitsamt Messe in einem Ort, der nicht mehr als 2500 Einwohner zählt? Keine Utopie, sagt eine Buchhändlerin aus Hinterzarten. Die Hochschwarzwälder Tourismusverband ist bereits mit im Boot.

Inge Baeuchle verbreitet die Literatur in Hinterzarten: Seit 1992 in ihrer Buchhandlung im Adlerweg 3, seit 2009 mittels ihrer Reihe "Winterlese", bei der Autoren in Hotels des schönen Schwarzwälder Ferienorts lesen – und 2020 mit einer Schwarzwälder Buchmesse im neu gestalteten Kurhaus der Gemeinde. Wenn denn alles gutgeht bei der Umsetzung der so charmanten wie gewagten Idee, Verlage in den Geburtsort des legendären Skispringers und Nordischen Kombinierers Georg Thoma zu locken – im Mai, wenn auch auf den Höhen des Schwarzwalds der Frühling eingekehrt ist.
Ironie, Spott, Zynismus, Klamauk, Groteske, Komik, Zoten: Bei der Hinterzartener Winterlese darf im Januar herzhaft gelacht werden
Eine Buchmesse? In einem Ort, der nicht mehr als 2500 Einwohner zählt, die vielen Wander- und Wellnessgäste allerdings nicht eingerechnet? Ja, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ