Account/Login

Einzelhandel

In Huningue sollen in Grenznähe neue Einkaufszentren entstehen

  • Di, 07. März 2023, 05:02 Uhr
    Hüningen

     

BZ-Plus Auch Huningue, die Partnerstadt im Elsass von Weil am Rhein, setzt auf Einkauf. Das Industriegebiet Nord soll sich in eine Geschäftszone verwandeln.

Einkaufsquartier an der Grenze: Wer vo...chts) an der Zufahrt nach Hüningen an.  | Foto: Magdalena Kaufmann
Einkaufsquartier an der Grenze: Wer von Weil am Rhein über die Palmrainbrücke nach Huningue fährt, trifft vor dem Super-U (rotes Gebäude in der Bild-Mitte) auf das Einzelhandelszentrum „Arche“ (links). Nach dem Kreisel schließt sich die Ladenzeile „Galerie“ (rechts) an der Zufahrt nach Hüningen an. Foto: Magdalena Kaufmann
1/2
Fährt man vom Grenzübergang an der Palmrainbrücke über den Bahnübergang und den Kreisverkehr in Richtung Hüningen Centre, so stößt man direkt auf das Industriegebiet Nord – französisch "ZAC Nord" genannt. Dort hatten sich in der Nachkriegszeit in der direkten Nähe zum Hüninger Hafen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar