Account/Login

Zischup-Schreibwettbewerb Frühjahr 2020

In jedem von uns schlummert ein Held

  • Luna Stern, Klasse 8c, Kreisgymnasium (Bad Krozingen)

  • Do, 23. April 2020, 14:32 Uhr
    Schreibwettbewerb Zischup

     

Jeder Mensch hat jeden Tag die Chance, etwas heldenhaftes zu tun. Man muss nur machen. Ein Beitrag von Luna Stern, Schülerin der Klasse 8c des Kreisgymnasiums in Bad Krozingen.

Für den Nachbarn einkaufen gehen ist auch eine kleine Heldentat.   | Foto: Sebastian Gollnow (dpa)
Für den Nachbarn einkaufen gehen ist auch eine kleine Heldentat. Foto: Sebastian Gollnow (dpa)
Wir alle haben sie – unsere Helden! Auch ich habe mir die Frage gestellt: Wer ist mein Held? Je länger ich darüber nachgedacht habe, umso mehr Helden sind mir eingefallen. Nicht nur Stars und Idole, sondern gerade die Menschen, die im Alltag Unglaubliches leisten, sind wahre Helden für mich. Viele unserer "Alltagshelden" nehmen wir gar nicht wahr beziehungsweise bekommen von ihren heldenhaften Taten nichts mit. Es sind meist die Menschen, die bescheiden sind und ihre guten Werke als selbstverständlich erachten, die Helden sind.

Helden im Alltag fallen oft nicht auf, da es uns häufig an Achtsamkeit für die kleinen Dinge mangelt. Man muss nur ein aufmerksamer Zeitungsleser sein, um Alltagshelden zu begegnen: Menschen, die sich ehrenamtlich für eine gute Sache engagieren, Straßenpassanten, die Erste Hilfe leisten, Schüler, die sich hilfsbereit verhalten, Bewohner Australiens, die Kängurus und Koalas aus den brennenden Wäldern befreien, Menschen, die Verbrechen durch ihr mutiges Eingreifen verhindern oder ihre Organe zur Spende freigeben und damit das Leben anderer retten.

Einige Helden im Alltag, die ich persönlich kenne, sind Yves Muck, Lucienne Steinfeld und die Schüler der Arbeitsgemeinschaft "Nachhaltigkeit" des Kreisgymnasiums Bad Krozingen. Yves Muck ist Vorstand des Jugendclubs Breisach und engagiert sich in seiner Freizeit für die Jugendlichen in Breisach und Umgebung. Die Gründung des Jugendzentrums in Breisach im Jahre 1992 ist eines seiner Verdienste, seitdem bringt er sich mit vielfältigen Tätigkeiten im Verein ein. Ebenso Lucienne Steinfeld, eine Bürgerin aus Bad Krozingen, die als Rentnerin für die Integration von Flüchtlingen oder auch als helfende Hand bei der Bad Krozinger Tafel ehrenamtlich tätig ist.

Einige Schüler meiner Schule engagieren sich in der Arbeitsgemeinschaft Nachhaltigkeit regelmäßig für unsere Umwelt. So sammeln sie zum Beispiel gemeinsam mit den "Parents for Future" Müll oder legen an unserer Schule eine Blumenwiese für Bienen und Hummeln an. Jeder hat täglich die Möglichkeit, ein kleiner Held zu sein. Es sind oft die kleinen Dinge, die helfen können, so zum Beispiel, wenn in der Schule jemand auf einen Schüler zugeht, der einsam am Rand steht. Oder wenn man sich hilfsbereit seinen Mitmenschen gegenüber verhält.

Sie haben ältere Menschen in Ihrer Nachbarschaft, denen es schwerfällt, regelmäßig einkaufen zu gehen? Das ist doch eine tolle Gelegenheit, ihnen Ihre Hilfe anzubieten. In jedem von uns schlummert Heldenpotential, wir müssen es nur nutzen.

Ressort: Schreibwettbewerb Zischup

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.