Account/Login

Jungvögel

In Kirchzarten bekommt der Storchennachwuchs Ringe an die Beine

  • Do, 09. Juni 2022, 06:30 Uhr
    Kirchzarten

     

BZ-Plus Drei Jungstörche auf dem Dach der Kirche St. Gallus in Kirchzarten sind jetzt beringt worden. Ein vierter Vogel hat nicht überlebt: Er war am Sonntag von den Eltern aus dem Nest gestoßen worden.

Gerhard Hinz zeigt einen der drei Jung...St. Gallus in Kirchzarten beringt hat.  | Foto: Thomas Biniossek
Gerhard Hinz zeigt einen der drei Jungstörche, die er auf dem Dach der Kirche St. Gallus in Kirchzarten beringt hat. Foto: Thomas Biniossek
1/2
Es war eine kurze, aber spektakuläre Aktion. Denn die Beringung von Jungstörchen ist Sache von Spezialisten. Zusammen mit Kirchzartens Bauhof-Mitarbeiter Walter Kistler stieg Gerhard Hinz auf den Kirchturm von St. Gallus, um den drei Jungstörchen im Nest einen Besuch abzustatten. Gesichert mit Klettergurt und einer an einem tragenden Balken der Kirche befestigten Schlinge ging es durch eine Dachluke aufs Turmdach, von dort über eine Dachdeckertreppe zum Horst. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar