Kommentar

In Utrecht war vorschnell von Terror die Rede

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Mo, 18. März 2019 um 22:04 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht, durch die bisher drei Menschen gestorben sind, war schnell von islamistischen Terror die Rede. Zu schnell.

Erst Christchurch, dann Utrecht? Auf den ersten Blick schien der Zusammenhang offenkundig. In Neuseeland mordete ein Islamhasser, in den Niederlanden übte ein mutmaßlich in der Türkei geborener Muslim blutige Rache ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ