Buch in der Diskussion

"In wessen Namen?" - über internationale Gerichte

Berthold Merkle

Von Berthold Merkle

Do, 06. Februar 2014

Ausland

BUCH IN DER DISKUSSION:Die Völkerrechtler Armin von Bogdandy und Ingo Venzke diskutieren die Rolle internationaler Gerichte.

Wenn zwei sich streiten und nicht einig werden, ziehen sie vor Gericht. Das gilt für Menschen wie auch für Staaten. Die beiden Völkerrechtler Armin von Bogdandy und Ingo Venzke fragen in ihrem Buch "In wessen Namen?" nach der Legitimation internationaler Gerichte. Sie zeigen, dass sie heute viel mehr sind als Streitschlichter.
Entscheidungen etwa des Gerichtshofs der EU wirken weit in das Leben der Bürger hinein. Diesen Befund untermauern die Autoren mit vielen Beispielen internationaler Rechtsprechung. Etwa bei der Debatte um die Sicherheitsverwahrung von Straftätern werde auf die Entscheidungen von multinationalen Gerichten geschaut ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung