Dienstaufsichtsbeschwerden

In Zell eskaliert ein Streit um eine im falschen Grab bestattete Urne

Nicolai Ernesto Kapitz

Von Nicolai Ernesto Kapitz

Di, 09. August 2022 um 13:52 Uhr

Zell im Wiesental

BZ-Abo In Zell wird eine Urne im falschen Grab bestattet. Der Sohn des Verstorbenen reicht nun eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Bürgermeister ein. Die Stadt und der Bestatter widersprechen ihm.

Ein sehr unglücklicher Fehler bei einer Bestattung auf dem Zeller Friedhof zieht nun einen größeren Streit nach sich: Weil bei einer Beerdigung im April eine Urne versehentlich im falschen Grab bestattet worden ist, hat nun der Sohn des Verstorbenen Dienstaufsichtsbeschwerden angestrengt, und zwar gegen Bürgermeister Peter Palme und Matthias Uihlein, zuständig für die Friedhofsverwaltung. Der Angehörige wirft dem Bürgermeister vor, die Aufklärung des Vorfalls zu behindern, und fordert eine offizielle ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung