Inklusion mehr Wunsch als Realität

Lukas Müller

Von Lukas Müller

Di, 13. August 2019

Lörrach

Ferienprogramm von "leben+wohnen" und Spastikerverein für Menschen mit und ohne Behinderung / Freizeitassistenten gesucht.

LÖRRACH. Viel Sonnenschein, wenig Regen, nicht heiß: Optimales Wetter hatten die Gruppen der Sommerferienprogramme der Offenen Hilfen, einem Gemeinschaftsprojekt der leben+wohnen gGmbH in Tumringen und des Spastikervereins Kreis Lörrach. In den vergangenen beiden Wochen bot das inklusive Angebot für Jugendliche und Erwachsene ein abwechslungsreiches Ferien- und Betreuungsprogramm an. Bei den Ausflügen und der Inklusion stoßen die Verantwortlichen jedoch schnell an Grenzen, wie im Pressegespräch klar wurde.

"Wir müssen bei Ausflügen grundsätzlich in kleinen Gruppen planen, zu dritt oder viert vielleicht", erklärt Anette Ritter-Schreitmüller, Bereichsleiterin der Offenen Hilfen. Ob Bus, Transporter oder Zugfahrten: Bei größeren Gruppen von Rollstuhlfahrern stoße man schnell an organisatorische Grenzen wegen fehlender Kapazitäten wie im Bus oder am Badischen Bahnhof Basel oder wegen infrastrukturellen Defiziten. Die Zugansage "Bitte beachten Sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ