Ins öffentliche Leben tief einschneidende Verhaltensmaßregeln

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. Mai 2020

Literatur & Vorträge

BZ-Plus BZ-SERIE (6): Pandemie vor 100 Jahren – Briefe des deutschen Marinesoldaten Fritz Stegherr über die Spanische Grippe in Australien.

Mehr als 22 000 Dokumente – Tagebücher, Erinnerungen und Briefe – sind im Deutschen Tagebucharchiv (DTA) Emmendingen archiviert. Aus diesem Schatz der Erinnerungen hat das DTA für eine Serie in der BZ Zeugnisse einer Pandemie herausgesucht, die zwischen 1918 und 1920 viele Millionen Tote forderte: die Spanische Grippe. Nach West-Samoa richten wir unseren Blick nun in weiteren vier Teilen auf Australien. Hier schreibt der Marinesoldat Fritz Stegherr, was er in einem Internierungslager in Neusüdwales (New South Wales) erlebt hatte:

Jedwelcher Passagierverkehr auf dem Landweg wurde eingestellt. Schiffe wurden in Quarantäne behalten … und erst jetzt zeigt sich so richtig, wie weit die Regierungsmisswirtschaft gehen kann. Victoria beklagt sich über die Grenzschließung. Die Zentralregierung in Melbourne drohte mit allerhand leeren Phrasen. Die Zeitungen zogen sich gegenseitig in den Schmutz. Man machte sich Schwierigkeiten, wo es nur möglich war, anstatt Hand in Hand mit allen Mitteln ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ