Account/Login

Integrative Kraft des Sports

  • Mi, 08. Januar 2020
    Bad Säckingen

     

Der Deutsch-Türkische Freundschafts-Verein ist für den Hermann-Stratz-Preis 2020 nominiert.

Mitglieder des DTFV mit dem Ehrenpräsi...ründer Bülent Polat (stehend, rechts).  | Foto: Michael Gottstein
Mitglieder des DTFV mit dem Ehrenpräsidenten und Mitgründer Bülent Polat (stehend, rechts). Foto: Michael Gottstein

BAD SÄCKINGEN-WALLBACH. Natürlich wird im DTFV auch ambitioniert Fußball gespielt, aber das "F" in der Abkürzung steht für einen Wert, der den Mitgliedern mindestens ebenso wichtig ist wie das Ballspiel: Der Deutsch-Türkische Freundschafts-Verein setzt sich seit seiner Gründung im Jahre 1984 für ein Miteinander und Integration ein. Dafür wurde er auf Vorschlag von Bürgermeister Alexander Guhl für den Hermann-Stratz-Preis nominiert.

Der Verein zählt derzeit zwischen 30 und 40 Mitglieder aus Deutschland, der Schweiz, der Türkei, Italien, Gambia, Albanien und Sierra Leone, berichtet der sportlicher Leiter, Mannschaftsgründer und Ehrenpräsident ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar