Ist der alemannische Dialekt in Gefahr?

Martha Weishaar

Von Martha Weishaar

Sa, 02. November 2019

Bonndorf

BZ-Plus EIN TAG WIE EIN GEDICHT – BÜHNE FREI FÜR DIE LYRIK (II): Kulturschaffende erläutern im Bonndorfer Schloss, wie sie über die Mundart denken.

BONNDORF. Der Pflege der Mundart galt im Schloss Bonndorf ein besonderes Augenmerk. Eingebettet zwischen Dichtern der Vergangenheit und aktueller Lyrik war die Bühne für alemannische Künstler frei.

"Bei meinem Amtsantritt im April 2018 habe ich mir vorgenommen, auch einheimische Künstler zu fördern, indem wir Kulturschaffenden hier Raum und Zeit geben", erklärte Kulturdezernentin Susanne Heim ihre Beweggründe für die Programmwahl an diesem ersten Lyriktag. Erika Buhr aus Todtmoos, Conrad Schierenberg vom Dachsberg, Markus Manfred Jung aus dem Kleinen Wiesental und Ludwig Kupka aus St. Blasien zeigten Vielseitigkeit.
"Mit der Schönheit der alemannischen Sprache kann man alles sagen", meinte Markus Manfred Jung. Der alemannisch sprechende Heimatdichter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung