Bike Sport World

Ist Ihr Fahrrad frühlingsfit? Machen Sie den Check

Fr, 03. April 2020 um 14:09 Uhr

Anzeige Wenn draußen die Sonne lacht und die Vögel zwitschern, würden wir uns am liebsten gleich aufs Fahrrad schwingen. Damit der erste Ausflug nicht gleich um die Ecke mit einer Panne endet, sollte man vorab seinen Drahtesel gründlich unter die Lupe nehmen.

Hier unsere Tipps für den Frühlings-Check.

1. Raus ans Licht: Schieben Sie, wenn möglich, das Fahrrad aus dem Keller, Schuppen oder der Garage ins Freie. So lassen sich Mängel, Rostspuren und Reifenschäden am besten erkennen.

2. Alles muss runter: Eine gründliche Reinigung ist wichtig, damit Schäden und defekte Teile sichtbar werden und alter Schmutz wie haftengebliebenes Streusalz das Fahrrad nicht beschädigen. Auch die Kette sollte gereinigt und anschließend geölt werden.

3. Bremsen prüfen: Funktionieren sie einwandfrei? Lässt sich zum Beispiel die Handbremse bis zum Lenker durchdrücken, ist das Spiel zu groß. Die Schrauben am Bremsgriff und -körper müssen nachgezogen werden. Wie sieht es mit den Bremsbelägen aus? Sind die Markierungen nicht mehr sichtbar: unbedingt auswechseln.

4. Schaltung okay? Klappt das Schalten einwandfrei – ohne dass etwas klemmt, scharrt oder gar die Kette herunterspringt? Machen Sie im Zweifelsfall eine kleine Proberunde im Hof oder auf geschütztem Grundstück.

5. Reifen-Check: Prüfen Sie die Reifen auf Risse oder Schäden. Entfernen Sie Steinchen oder Splitter und pumpen Sie die Räder auf. Der richtige Luftdruck steht meist auf den Seiten der Reifen.

6. Lichter intakt? Auch sie sollten funktionieren – insbesondere, wenn man viel bei Dämmerung oder nachts unterwegs ist.

7. Schrauben anziehen: Gehen Sie zum Schluss noch alle Schrauben durch, Sie sollten stramm sitzen. Tun sie das nicht: nachziehen.

8. Unsicher? Dann lieber den Fachmann fragen. Wer sich nicht auskennt mit Schaltung, Bremsen und Co. und Defekte nicht selbst reparieren kann, bringt das Fahrrad am besten in eine Werkstatt.
Das Kettenöl ist alle? Der Reifen defekt? Oder ein Bremsbelag durch? Bei Bike Sport World in Freiburg finden Sie neben allem wichtigen Zubehör auch immer ein offenes Ohr und kompetente Beratung.

Die Werkstatt in der Schwarzwaldstraße ist auch während der Corona-Krise geöffnet: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr, samstags, 11 bis 14 Uhr. Bitte wahren Sie den Sicherheitsabstand und treten Sie nur nach Aufforderung ein.