Account/Login

Kongress in Freiburg

Jan Assmann: "Klassik ist Vorbild und unerreichbar"

Johannes Adam

Von

Do, 11. April 2019 um 19:50 Uhr

Klassik

Der Kulturwissenschaftler Jan Assmann sprach hat in Freiburg über die Rolle der Musik im kulturellen Gedächtnis gesprochen – und warum die Klassik dafür so wichtig ist.

Jan Assmann  | Foto: Philipp Rothe
Jan Assmann Foto: Philipp Rothe
Von Hause aus ist er Ägyptologe, der in Heidelberg lehrte. Teils mit seiner Frau Aleida entwickelte Jan Assmann (80) die Theorie des kulturellen Gedächtnisses. Auch die Musik beschäftigt ihn. Er ("Ich bin ein verhinderter Kryptomusiker") schrieb ein ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar