Wettbewerb

Jobmotor 2010: Ein Rekord an neuen Stellen

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

Fr, 18. März 2011 um 20:00 Uhr

Wirtschaft (regional)

Die Wirtschaft baut immer mehr Jobs ab – so eine weit verbreitete Einschätzung. Doch vor allem mittelständische Firmen schaffen Arbeitsplätze. Bei den 45 Teilnehmern des Jobmotors 2010 entstanden 1871 neue Stellen – ein Rekord.

Nach der Krise ist es 2010 mit der deutschen Wirtschaft wieder kräftig nach oben gegangen. Das zeigt das Ergebnis des Wettbewerbs Jobmotor der Badischen Zeitung und ihrer Partner. Die teilnehmenden Firmen haben im abgelaufenen Jahr 1871 neue sozialversicherungspflichtige Stellen geschaffen. Das ist ein neuer Rekord. Der bisherige Höchststand – 1379 neue Stellen im Jahr 2007 – wurde damit klar übertroffen. Zumal damals 58 Firmen teilnahmen, diesmal waren es 45.
Dass weniger Firmen teilnahmen, insbesondere keine kleinen, wundert Christoph Münzer, den Hauptgeschäftsführer des Wirtschaftsverbandes Industrieller Unternehmen Baden (WVIB) nicht: "Viele haben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung