Bundestagsabgeordneter

Johannes Fechner: Nachtfahrverbot durch Kuhbach und Reichenbach ist möglich

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Mi, 23. Januar 2019 um 13:20 Uhr

Lahr

BZ-Plus Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner spricht unter anderem über den neuen Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrag, den Ausbau der A5 und den Zustand seiner Partei.

Die bekannten Verkehrsprobleme im Wahlbezirk, Rechtsfragen und der aktuelle Zustand der Sozialdemokratie haben im Zentrum des Redaktionsbesuchs von Johannes Fechner gestanden. "Die Stimmung ist gut, bis auf die Umfragewerte", übt sich der SPD-Bundestagsabgeordnete in Galgenhumor. Bei der Außendarstellung könne die Partei sicher besser werden. "Da ist Luft nach oben", so Fechner. Da sei vor allem das Führungspersonal gefragt, sagt er und will den Namen der Parteivorsitzenden Andrea Nahles nicht in den Mund nehmen.

Was das Thema Schutterparallele anbelangt, so wird nach Fechners Überzeugung der Dauerbrenner mit dem Informationsabend des ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ