Bundeswettbewerb

Jugend forscht: Preise für Lörracher Jungforscher und das HTG

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 28. Mai 2018 um 12:12 Uhr

Lörrach

Zweite Plätze in Darmstadt: Beim Bundeswettbewerb Jugend forscht sind Feinstaub-Tester und das Hans-Thoma-Gymnasium erfolgreich gewesen.

Das Feinstaubprojekt hat am Sonntag in Darmstadt beim Bundeswettbewerb Jugend forscht einen Sonderpreis bekommen und den zweiten Platz im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften belegt. Das zweite Team des Phaenovum-Schülerforschungszentrums Lörrach-Dreiländereck ging leer aus. Dafür erhielt das Hans-Thoma-Gymnasium (HTG) einen der beiden zweiten Plätze des Schulpreises, teilte Phaenovum-Geschäftsführerin Helga Martin mit.
Zweiter Preis für das Feinstaub-Projekt
Leander Hartenburg (16) und Leon Klein (16) vom HTG gewannen mit ihrem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung