Jugendarbeit soll weitergehen

sam

Von sam

Mo, 18. Juni 2012

Hartheim

Hartheimer Gemeinderat will die Betreuung der Jugendlichen in Eigenregie weiterbetreiben.

HARTHEIM AM RHEIN (sam). Hartheims Jugendarbeit soll wieder Strukturen bekommen. Darin sind sich Verwaltung und Gemeinderat einig. Dem Vorschlag der Bürgermeisterin, dabei künftig auf die Dienste des Christophorus-Jugendwerkes Oberrimsingen zu vertrauen, erteilten die Räte jedoch ein Absage mit einem Votum von 14 Stimmen und zwei Gegenstimmen.

"Wir sollten selbst eine Stelle ausschreiben, am besten unbefristet", fanden die Ratsmitglieder bezüglich der Neubesetzung des derzeit verwaisten Jobs (wobei eine Bürgerin sich ehrenamtlich um die bislang vom Jugendreferenten bewältigte Nachmittagsbetreuung in der Alemannenschule sorgt, für die es künftig ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ