Jules Massenets Oper "Manon"

Eine heiße, aber desaströs endende Beziehung am Theater Freiburg

Johannes Adam

Von Johannes Adam

So, 05. Dezember 2021 um 20:15 Uhr

Theater

BZ-Abo Es geht um eine Männerfantasie. Als Geliebte heiß begehrt, als Ehefrau jedoch untauglich und verpönt. Wir sind bei "Manon". Einem Werk, dem seit seiner Pariser Uraufführung Welterfolg beschieden ist.

Der beste und typischste Beitrag seines Schöpfers. Jetzt hatte Jules Massenets Opéra-comique am – pandemiebedingt nur halb gefüllten – Freiburger Theater Premiere. Das erste große Musiktheater-Unternehmen am Haus seit Corona. Womöglich handelte es sich sogar um eine Freiburger Erstaufführung – Gegenteiliges ließ sich nicht ermitteln. Es inszenierte der Intendant. "Regisseur Peter Carp stellt die Beziehung von Manon und Des Grieux ins Zentrum", wird im Programmheft treuherzig verkündet. "Was denn sonst?", ist man dieses Vorhaben höflich zu kommentieren geneigt.
Der Regen prasselt. Film noir. Dunkelheit, Kälte. Es herrscht eine aufs Gemüt drückende Tristesse. Die Bilder zum Vorspiel sind eindeutig. Georg Thurmairs Satz "In diesen grauen Gassen will niemand bei uns sein" aus dem Sterbelied "Wir sind nur Gast auf Erden" von 1938 kommt einem in den Sinn. Keine Postkutsche fährt vor. 50er, 60er Jahre. Auf Kaspar Zwimpfers modifizierter Einheitsbühne sind wir an einem ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
1. Monat kostenlos

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
1. Monat kostenlos

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung