Junge muss mit Heli ins Krankenhaus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. Mai 2020

Murg

(BZ). In Murg prallte am Mittwoch ein 14-jähriger Junge mit seinem Fahrrad gegen ein geparktes Auto. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Gegen 18.20 Uhr war der Junge nach Angaben der Polizei hinter seinem Vater den Sportplatzweg hinuntergefahren. Offenbar erkannte er einen am rechten Straßenrand geparkten VW zu spät. Obwohl er noch bremste, kollidierte er heftig mit dem Heck des Wagens. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Jungen in die Uniklinik nach Freiburg.