Löffingen/Friedenweiler

Kampf gegen die Herbstzeitlose

Martin Wunderle

Von Martin Wunderle

Do, 28. Mai 2020 um 17:00 Uhr

Löffingen

BZ-Plus Beschäftigte des Landschaftspflegeunternehmens Wuchner rücken in Löffingen und Friedenweiler der giftigen Pflanze zu Leibe. Die Arbeiten erfolgen im Auftrag des Landschaftspflegeverbands.

Auf der Wiese neben der Bundesstraße 31 nahe der Ausfahrt Rötenbach-Mitte werden wieder Herbstzeitlose gestochen. Die Arbeit ist aufwendig und anstrengend, aber dringend nötig, wie Reinhold Treiber, Geschäftsführer der Landschaftserhaltungsverbands Breisgau-Hochschwarzwald erklärt.

Die Herbstzeitlose ist stark giftig und das Gras der Wiesen deshalb nicht als Tierfutter geeignet. Das Gift ist nicht nur schädlich für die Tiere, es kann auch die Milch ungenießbar machen. Das gilt auch in getrocknetem Zustand, also für Heu. Deshalb müsse die Pflanze, die auf dieser Wiese ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ