Account/Login

Kampf um Tore, Punkte und Pokale

  • Mo, 14. September 2009
    Wehr

     

Das Magnus-Schwitzler-Turnier für Nachwuchskicker der SpVgg Brennet-Öflingen war auch in diesem Jahr wieder gut besucht

Packende  Zweikämpfe gab es viele beim Magnus-Schwitzler-Turnier.  | Foto: Jörn Kerckhoff
Packende Zweikämpfe gab es viele beim Magnus-Schwitzler-Turnier. Foto: Jörn Kerckhoff

WEHR-BRENNET. Magnus Schwitzler ist ein Name, den beinahe jeder Fußballbegeisterte in Wehr kennt. 32 Jahre war Schwitzler Leiter der Jugendabteilung der Sportvereinigung (SpVgg) Brennet-Öflingen. Nach ihm wurde eines der größten Jugendturniere der Region benannt. Am letzten Samstag der großen Ferien findet dieses Turnier auf dem Sportplatz in Brennet statt. Am vergangenen Samstag zum neunten Mal.

Normalerweise werden solche Turniere ja erst nach dem Tod eines verdienten Menschen nach ihm benannt. In Brennet dachte man sich vor einigen Jahren offenbar, dass es ganz schön wäre, wenn Magnus ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar