Sechs große Projekte

Kandern bewirbt sich als Schwerpunktgemeinde für Landesförderprogramm

Moritz Lehmann

Von Moritz Lehmann

Mi, 01. Juli 2020 um 08:36 Uhr

Kandern

BZ-Plus Fünf Jahre lang könnte Kandern vom Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) profitieren. Die Stadt hat sich dafür beworben. Konkret geht es um sechs Projekte.

Die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung (KE) hat für die Stadt Kandern und ihre Ortsteile eine "umfassende Entwicklungskonzeption" erstellt. Damit bewirbt sich die Stadt als Schwerpunktgemeinde für das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) des Landes, um fünf Jahre lang von hohen Förderungen für kommunale Projekte zu profitieren.

Förderprogramm und die Ziele
Gefördert werden private und kommunale Projekte, mit denen Wohnraum geschaffen und die Wohn- und Aufenthaltsqualität ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung