Blasmusik

Der Musikverein Wollbach entführt in die Weiten des Weltalls

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

So, 27. Januar 2019 um 16:18 Uhr

Kandern

Großes Kino für Ohren und Augen: Der Musikverein Wollbach entführt die Zuhörer bei der Jahresfeier in mystische Sphären und entfernte Galaxien. Dabei gibt’s nicht nur Genuss für die Ohren.

Von der Decke hängen Himmelskörper und Raketen herab, der Saal ist mit Bildern von Gestirnen dekoriert. Auf der Bühne holt der Musikverein Wollbach unter Leitung von Oliver Hauser am Freitag und Samstag in der mit jeweils 300 Zuhörern vollbesetzten Kandertalhalle die Sterne vom Himmel. Unter dem Titel "Space Odyssey" führte das Blasorchester in die unendlichen Weiten des Weltalls.

Das Blasorchester entführt ins Weltall
Nicht nur musikalisch, auch visuell war die Reise durchs Universum atmosphärisch, bilderstark und geheimnisvoll inszeniert. Aufwändige Projektionen illustrierten stimmungsvoll die mystischen Sphären und fernen Galaxien, die von den Musikern beschworen wurden. Der zweite Vorsitzende Thomas Kuckuk erzählte als Moderator ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ