Hochwasserschutz auch für Wollbach Thema

Markus Maier

Von Markus Maier

Di, 12. Januar 2016

Kandern

"Die Bevölkerung ist nicht gewachsen", konstatiert Ortsvorsteher Sütterlin beim abwechslungsreichen Neujahrsempfang / 1350 Einwohner im Stadtteil.

KANDERN-WOLLBACH. Kein Neujahrsempfang ohne Rückblick auf das alte Jahr und ohne Statistik. So auch in Wollbach: "Die Bevölkerung ist nicht gewachsen", musste Ortsvorsteher Max Sütterlin indes in seinem Rückblick auf das Jahr 2015 beim Neujahrsempfang am Abend des Dreikönigstages in der gut besuchten Kandertalhalle konstatieren. Man bewege sich nach wie vor bei um die 1350 Einwohnern, gab Sütterlin bekannt.

Der Ortsvorsteher erinnerte an 14 Todesfälle von Dorfbewohnern. Er berichtete aber auch von sieben Geburten – darunter fünf Buben – und von neun Trauungen. Nicht fehlen durfte in Sütterlins Statistik auch die Arbeit des Ortschaftsrates: der trat zu zehn Sitzungen zusammen.

Für das neue Jahr kündigte Max Sütterlin die Weiterarbeit an der Breitbandverkabelung für ein schnelleres und leistungsfähigeres ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ