Sozialarbeiterin als Ansprechperson

Reinhard Cremer

Von Reinhard Cremer

Fr, 22. Oktober 2010

Kandern

An der August-Macke-Schule in Kandern wurde gestern eine erste positive Bilanz der Arbeit Cynthia Dörflers gezogen.

KANDERN. In Zusammenarbeit mit der Stadt Kandern und der Kaltenbach-Stiftung konnte jetzt an der August-Macke-Schule eine Sozialarbeiterstelle geschaffen werden. Seit Anfang September ist Cynthia Dörfler mit dem Abschluss "Bachelor of Arts Soziale Arbeit" – das entspricht dem früheren Sozialpädagogikdiplom – an der Schule tätig.

Bis es aber so weit war, habe viel Überzeugungsarbeit geleistet werden müssen, blickte Schulleiterin Ursula Willscheid anlässlich der offiziellen Einführung Cynthia Dörflers am gestrigen Donnerstag auf die Zeit der Entscheidungsfindung zurück. Als Trägerin für die neue Stelle wurde die Kaltenbach-Stiftung ausgewählt, die, wie Bürgermeister Bernhard ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung