Redakteure gesucht

Kandidat-O-Mat: "Man muss kein Politik-Nerd sein"

Dorothee Soboll

Von Dorothee Soboll

Mi, 17. Mai 2017 um 17:20 Uhr

Lörrach

Was und wen soll ich am 24. September wählen? Bei dieser Frage kann der Kandidat-O-mat helfen. Welche Thesen man mit Ja und Nein beantworten kann, entscheiden junge Leute – die wir suchen.

Wer tritt überhaupt in meinem Wahlkreis an? Antworten darauf kann der Kandidat-O-Mat geben. Warum das neue Angebot den Wahl-O-Mat ergänzt, und wie junge Menschen mitarbeiten können, erklärt Mitentwickler Thomas Waldvogel.

BZ: Herr Waldvogel, es gibt den Wahl-O-Mat. Wozu brauchen wir dann noch den Kandidat-O-Mat?

Waldvogel: Es ist so, dass wir bei der Bundestagswahl eine Erst- und Zweitstimme vergeben können. In den vergangenen Jahren hat das sogenannte Splitting immer mehr zugenommen: Die Wähler geben ihre Erststimme dem Kandidaten einer anderen Partei als der sie ihre Zweitstimme ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung