Account/Login

Kein Aktionismus bei der Inklusion

Hrvoje Miloslavic
  • Mo, 07. Februar 2011
    Wehr

     

VEB: Regelschulen auf behinderte Kinder noch nicht vorbereitet.

WEHR. In seiner Funktion als Kreisvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VEB) lud der Rektor der Talschule, Josef Klein, zum Pressegespräch über ein Thema, das in Zukunft möglicherweise noch für viel bildungspolitischen Zündstoff sorgen wird. Unter den Schlagworten "Integration/Inklusion" sind derzeit Bestrebungen im Gang, Kinder mit "sozialpädagogischem Förderungsbedarf" sukzessive in den Regelschulbetrieb zu übernehmen. "Eine Schule für alle" lautet das Credo der Befürworter.

Spätestens seit der 2006 von der UN beschlossenen Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ergibt sich die bindende völkerrechtliche ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar