Kein Herz für Sandra Sarubina

Elke Windisch

Von Elke Windisch

Mi, 02. September 2009

Ausland

Adoptionen um des Geldes willen, Misshandlungen und Vernachlässigung – die russische Gesellschaft diskutiert über den gleichgültigen Umgang mit Kindern

Statt ins Badezimmer geht Sandra jetzt in die Banja, das Dampfbad im Dorf Pretschistoje, 300 Kilometer nordöstlich von Moskau. Auch ein Bett hat die Siebenjährige nicht mehr. Die Familie schläft auf dem Lehmofen, der im Winter beheizt wird. Und auf den Tisch kommt Borschtsch, eine Suppe aus roten Rüben, die Sandra unheimlich sind. Die Küche in Portugal, wo sie bis vor kurzem lebte, kennt andere Köstlichkeiten. Weil ein Gericht sie verurteilte, der leiblichen Mutter nach Russland zu folgen, sind solche Annehmlichkeiten nun für das Mädchen tausende von Kilometern entfernt. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung