Kein Licht am Ende des Tunnels

dpa

Von dpa

Fr, 21. Januar 2011

Tennis

Bei den Australien Open scheiden alle 14 deutschen Tennis-Männer vor der dritten Runde aus.

MELBOURNE (dpa/sid). Als Patrick Kühnen zu Beginn dieser Woche über die Tennis-Anlage im Melbourne Park schlenderte, wusste der Teamchef der deutschen Davis-Cup-Mannschaft kaum wohin. Gleich 14 seiner Spieler hatten sich für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres qualifiziert. Wenn die Australian Open in den kommenden Tagen richtig Fahrt aufnehmen, wird Kühnen viel Zeit haben. Erstmals seit sieben Jahren hat in Melbourne nicht ein einziger deutscher Profi den Sprung in die dritte Runde geschafft. Am Donnerstag erwischte es auch noch Deutschen. Benjamin Becker ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung