Gesetzesreform

Das ändert sich beim Wohneigentumsgesetz

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Do, 17. September 2020 um 21:00 Uhr

Wirtschaft

"Keine Luxussanierungen auf Kosten aller": Der Bundestag hat eine umfassende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes beschlossen.Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen für Eigentümer und Mieter

Der Bundestag hat die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) am Donnerstag verabschiedet. Den Besitzern der rund 9,3 Millionen Eigentumswohnungen in Deutschland stehen damit weitreichende Änderungen ins Haus – und auch für Mieter gibt es eine Neuerung.
Die Zustimmung des Bundesrats steht noch aus, somit wird das Gesetz frühestens am 1. Dezember in Kraft treten. Wäre der Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums unverändert durchgekommen, fiele manche Änderung noch einschneidender aus. Doch nach der ersten Beratung im Bundestag Anfang Mai und heftiger Kritik von verschiedenen Seiten hatte der Rechtsausschuss etliche Vorschläge des Ministeriums gekippt. Beschlossen ist nun Folgendes:
Strom und Glasfaser für alle
Jeder Eigentümer darf auf eigene Kosten eine Ladestation für sein Elektroauto, einbruchsichere Türen und Fenster oder einen Treppenlift einbauen, andere behindertenfreundliche Umbauten vornehmen sowie einen Glasfaseranschluss verlegen. Bislang brauchte er dafür die Zustimmung der anderen Eigentümer, diese Einschränkung fällt weg. Die Eigentümergemeinschaft darf aber mitreden, wie die Arbeiten ausgeführt werden.
Wer seine Wohnung vermietet hat, muss auch dem Mieter den Einbau ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung