Geschäftsleute frühzeitig einbinden

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Fr, 27. November 2015

Kenzingen

HuG-Vorsitzende Birgit Hornecker bezieht bei Freien Wählern Stellung zur Innenstadtgestaltung / "Entwicklung verschlafen".

KENZINGEN. Die Gestaltung der Innenstadt war das große Thema bei der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler am Dienstagabend im Sporthotel in Kenzingen (siehe auch Seite 24 ). Dafür hatte man Birgit Hornecker, die Vorsitzende der Handels- und Gewerbevereinigung (HuG), eingeladen. Sie zeichnete ein eher düsteres Bild der aktuellen Situation, beklagte wenig Entgegenkommen der Stadtverwaltung gegenüber den Gewerbetreibenden und vermisste eine agile Wirtschaftspolitik aus dem Rathaus.

Ihm fehle bei der Innenstadtplanung die Einigkeit im Rat, wie er sie in Endingen sehe, bereitete der am Dienstag wiedergewählte Vorsitzende Rolf Steinle die Ausführungen von Hornecker vor. Die HuG-Vorsitzende sagte zwischendurch zwar, dass Kenzingen auch stolz auf das sein sollte, was es habe. Doch insgesamt zeichnete sie eher ein düsteres Bild der Situation für das Gewerbe und die Attraktivität der Innenstadt.

Hornecker räumte ein, es falle auch der HuG schwer, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ