Hilfe zur Selbsthilfe

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 09. Mai 2019

Kenzingen

Mit Hilfe des Kenzinger Vereins Zarok konnten 30 Frauen im Nordirak ein Stück selbstständiger werden.

KENZINGEN (BZ). Nach einer ersten, sechswöchigen Ausbildungsphase erhielten insgesamt dreissig Teilnehmerinnen der Nähateliers in den nordirakischen Flüchtlingslagern Sharya und Khanke in einer kleinen Feierstunde ihre Arbeitsmaterialien überreicht. Unterstützt wurde die Aktion vom Kenzinger Verein Zarok. Weitere Aktionen sind geplant.

Die jesidischen Witwen leben nach dem Überfall des Islamischen Staates auf ihre Siedlungsgebiete im Sindjargebirge inzwischen fast fünf Jahre in verschiedenen nordirakischen Flüchtlingslagern. Angehörige wurden getötet oder verschleppt, manche werden noch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ