Account/Login

Kind aus Liberia erhält in der Uni-Augenklinik eine neue Hornhaut

  • Do, 08. Dezember 2011
    Freiburg

Freundeskreis der Universitäts-Augenklinik und eine Ärztin aus Freiburg helfen

Die blinde Eve Tarr mit der Ärztin Aud...ie Operation in Freiburg ermöglichte.   | Foto: Thomas Kunz
Die blinde Eve Tarr mit der Ärztin Audrein James, die dem Mädchen die Operation in Freiburg ermöglichte. Foto: Thomas Kunz

Eve Tarr ist ein gut gelauntes Kind. Obwohl sie erst wenige Wochen hier ist, kann sie schon einige deutsche Worte sagen: "Hallo", und "mir geht es gut". Am 24. Dezember wird das Mädchen aus dem westafrikanischen Liberia drei Jahre alt. Ihren Freudentag wird sie fern der Heimat verbringen, denn am heutigen Donnerstag wird ihr in der Universitäts-Augenklinik an beiden Augen eine neue Hornhaut transplantiert.

Eve ist seit ihrer Geburt blind. Sie leidet an der Peterschen Anomalie, einer angeborenen Hornhauttrübung, bei der oft auch Regenbogenhaut und Linse an der Hornhaut kleben. Das Mädchen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar