Unfall beim Radeln

Kind prallt in Zell mit Auto zusammen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 12. Juli 2019 um 13:19 Uhr

Zell im Wiesental

Bei einem Unfall mit seinem Fahrrad ist in Zell ein Neunjähriger leicht verletzt worden. Der Junge hatte ein Auto übersehen und stieß mit ihm zusammen.

Glück im Unglück hatte ein neunjähriger Junge am Donnerstagabend in Zell. Laut Polizei prallte der Junge mit seinem Fahrrad in ein fahrendes Auto, überstand den Zusammenstoß aber mit leichten Verletzungen. Gegen 19 Uhr fuhr der Junge vom Schulhof auf die Straße Hans-Fräulin-Platz ein und achtete nicht auf den Pkw. Der Junge stieß gegen die vordere rechte Seite des Autos, das von einem 59 Jahre alten Mann gesteuert wurde. Die Besatzung eines Rettungswagens war zur Stellte und kümmerte sich um das Kind. Der Junge erlitt Schürfwunden, eine weitere medizinische Betreuung war nicht erforderlich und er konnte nach Hause. Am Auto wurde ein Schaden von rund 1000 Euro verursacht.