Ausstellung zur Geschichte der Filmproduktion

Freiburg – Geburtsstadt des Bergfilms

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Sa, 21. März 2009 um 00:17 Uhr

Kino

Weil ihn die neue Technik des Filmemachens so faszinierte, gründete der Bergsteiger Arnold Fanck 1920 in Freiburg die Berg- und Sportfilm GmbH. Diese und andere Geschichten erzählt die Ausstellung "100 Jahre Filmland Baden-Württemberg".

100 Jahre Filmland Baden-Württemberg. Wow! Lange bevor es ein Bundesland Baden-Württemberg gab, war der Südwesten schon Filmland. Gut, dass das Haus des Dokumentarfilms in Stuttgart diese Wanderausstellung 2008 konzipierte (dass der Titel ein wenig schräg daher kommt, ist verzeihlich), denn sie zeigt eine Geschichte auf, die Kinofans von heute in ihren vielen Facetten weitgehend unbekannt sein dürfte. Seit gestern ist die klar designte Schau im SWR-Studio Freiburg zu sehen; nach Stuttgart und Ulm wird die letzte Station ab Mitte Mai Karlsruhe sein.

Geboren wurde das Filmland Baden-Württemberg in Freiburg. Schon vor 101 Jahren, im Februar 1908, begann die hier ansässige ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ